Stefanie Stralek
Vorsitzende
Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde unserer Ortsunion, liebe Gäste unserer Homepage,

ich freue mich, dass wir Sie/Euch auf der Homepage der CDU-Ortsunion Pluggendorf-Aaseestadt begrüßen dürfen!
 
Hier geben wir u.a. einen Überblick über unsere aktuellen, zukünftigen und vergangenen Aktivitäten.
 
Gemeinsam mit unserer Ratsfrau Karin Reismann und unserem Vorstand würde ich mich freuen, wenn wir Sie/Dich bei unseren kommenden Veranstaltungen persönlich begrüßen dürften!

Mit herzlichen Grüßen
 
Stefanie Stralek
 
(Vorsitzende)



 
25.02.2015
Die CDU Münster hat die Einstellung der Ermittlungen gegen den Stadtdirektor Hartwig Schultheiß und den Präsidenten der Ingenieurkammer Bau Dr. Heinrich Bökamp begrüßt. Die Ermittlungen gegen den Stadtdirektor und den Präsidenten haben demnach ergeben, dass beide Personen sich keinerlei Verfehlungen schuldig gemacht haben.

25.02.2015
Für 3 Tage auf dem Platz des CDU-Abgeordneten Thomas Sternberg
Zum „Jugend-Landtag“ vom 11.-13. Juni 2015 lädt der Münsteraner CDU-Abgeordnete Thomas Sternberg eine/n Jugendliche/n aus seiner Heimatstadt ein. „Wer zwischen 16 und 20 Jahre alt ist und Lust hat, das politische Geschehen im Düsseldorfer Landtag einmal live und aus der Sicht eines Landtagsabgeordneten zu erleben, kann sich bewerben“, so Sternberg.

24.02.2015
Thomas Sternberg zu Kunst im Landesbesitz
Im Vorgang der heutigen Anhörung im Kulturausschuss zum Thema "Kunst im Landesbesitz" erklärt der kulturpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Thomas Sternberg: „Nordrhein-Westfalen war ein Vorreiter in Sachen Förderung von Künstlerinnen und Künstlern – ich betone: war! So kaufte die ehemalige Förderbank WestLB über Jahre hinweg Kunstwerke zur Unterstützung des kulturellen Lebens in unserem Land. Das war vorbildlich auch für andere Länder. Dieses Ansehen hat die Landesregierung unter Ministerpräsidentin Kraft fahrlässig verspielt.

24.02.2015
Runder Tisch wird zum unwirksamen Feigenblatt für ungehemmtes Verhökern
Zur Zurückgabe der Stradivari-Geige durch Frank Peter Zimmermann an die Portigon AG erklärt der kulturpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Thomas Sternberg: „Der erste Versuch der Auflösung des Kunstbesitzes der ehemaligen WestLB ist krachend gescheitert – zum Schaden für die Musik und zum Schaden für das Kulturland Nordrhein-Westfalen. Das Land verliert einen wichtigen Botschafter, der das wertvolle Instrument erst erlebbar gemacht hat. Zimmermann war bereit, den gutachterlich genannten Preis von 5 Millionen Euro aufzubringen. Aber das reichte Finanzminister Walter-Borjans offenbar nicht.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Ortsunion Pluggendorf-Aaseestadt  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec. | 27348 Visitors